Sprüche Zitate Bibelstellen

Austausch zu allgemeinen Fragen zur Auslegung der Bibel

Sprüche Zitate Bibelstellen

Beitragvon JoaBiggiBiggiSwift » 23. April 2017, 09:48

eine sanfte Antwort wendet Grimm ab

ein jeder sei schnell zum hören, langsam zum reden, langsam zum Zorn

Gnade euch und Friede von Gott unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus

hören kommt vor dem Reden

Wo viel Worte sind, da geht's ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug.

Der Gerechte wird nimmermehr wanken; aber die Frevler werden nicht im Lande bleiben.

Wie Essig für die Zähne und wie Rauch für die Augen, so ist der Faule für die, die ihn senden.
Zuletzt geändert von JoaBiggiBiggiSwift am 23. April 2017, 11:58, insgesamt 3-mal geändert.
JoaBiggiBiggiSwift
 
Beiträge: 23
Registriert: 21. April 2017, 20:07

Re: Sprüche Zitate Bibelstellen

Beitragvon JoaBiggiBiggiSwift » 23. April 2017, 09:57

Agrippa aber sprach zu Paulus: Es fehlt nicht viel, so wirst du mich noch überreden und einen Christen aus mir machen.
Paulus aber sprach: Ich wünschte vor Gott, dass über kurz oder lang nicht allein du,
sondern alle, die mich heute hören, das würden, was ich bin, ausgenommen diese Fesseln.
JoaBiggiBiggiSwift
 
Beiträge: 23
Registriert: 21. April 2017, 20:07

Re: Sprüche Zitate Bibelstellen

Beitragvon JoaBiggiBiggiSwift » 23. April 2017, 10:05

Denn Gott hat alle zusammen in den Ungehorsam eingeschlossen, damit er sich aller erbarmt. welche Tiefe des Reichtums, sowohl der Weisheit als auch der Erkenntnis Gottes. Wie unerforschlich sind seine Gerichte und unaufspürbar seine Wege. Denn wer hat des Herrn Gedanken erkannt, oder wer ist sein Mitberater gewesen? Oder wer hat ihm vorher gegeben, und es wird ihm vergolten werden? Denn aus ihm und durch ihn und zu ihm hin sind alle Dinge. Ihm sei die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen.

Ich ermuntere euch deshalb, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber darzustellen als ein lebendiges, abgesondertes, Gott wohlgefälliges Opfer, was euer logischer Gottesdienst ist.
Und seid nicht gleichförmig diesem Zeitalter, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung des Denkens, dass ihr prüfen könnt, was der Wille Gottes ist: das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Denn ich sage durch die unverdiente Güte, die mir gegeben wurde, jedem, der unter euch ist, nicht höher von sich zu denken, als zu denken sich gebührt, sondern darauf bedacht zu sein, dass er bei gesundem Denken sei, wie Gott einem jeden das Maß des Glaubens zugeteilt hat.
Denn wie wir in einem Körper viele Körperteile haben, aber die Körperteile nicht alle dieselbe Tätigkeit haben,
so sind wir, die vielen, ein Körper in Christus, einzeln aber Körperteile voneinander.
Da wir aber verschiedene Gaben haben nach der uns gegebenen unverdienten Güte, so lasst sie uns gebrauchen: Es sei Weissagung, in der Entsprechung zum Glauben;
es sei Dienst, im Dienen; es sei, der lehrt, in der Lehre; es sei, der ermuntert, in der Ermunterung; der abgibt, in Schlichtheit; der vorsteht, mit Fleiß; der Barmherzigkeit übt, mit Freudigkeit.
Die Liebe sei ungeheuchelt. Verabscheut das Böse, haltet fest am Guten!
Zuletzt geändert von JoaBiggiBiggiSwift am 26. April 2017, 08:21, insgesamt 5-mal geändert.
JoaBiggiBiggiSwift
 
Beiträge: 23
Registriert: 21. April 2017, 20:07

Re: Sprüche Zitate Bibelstellen

Beitragvon JoaBiggiBiggiSwift » 23. April 2017, 10:10

Und der Herr sprach zum Widersacher: Hast du acht gehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es gibt keinen wie ihn auf Erden - ein Mann, so ganz und gerade, der Gott fürchtet und das Böse meidet!

Ich aber bin entkommen, nur ich allein, um es dir zu berichten. -
Da stand Hiob auf und zerriss sein Obergewand und schor sein Kopf; und er fiel auf die Erde und warf sich nieder.
Und er sagte: Nackt bin ich aus meiner Mutter Leib gekommen, und nackt kehre ich dahin zurück. Der Herr hat gegeben, und der Herr hat genommen, der Name des Herrn sei gepriesen!
Bei alldem verfehlte der Angefeindete nicht das Ziel und legte Gott nichts Anstößiges zur Last.
JoaBiggiBiggiSwift
 
Beiträge: 23
Registriert: 21. April 2017, 20:07


Zurück zu Auslegung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron