vom Heiligen Geist gelehrt ...

Austausch zu allgemeinen Fragen zur Auslegung der Bibel

Re: vom Heiligen Geist gelehrt ...

Beitragvon Helmuth » 26. Mai 2017, 14:09

In Ordnung. Vielleicht ist es auch wieder die Zeit für mich mich mehr dem Gebet als der Diskussion zu widmen. Mir hat der Herr bislang stets auch mehr durch Gebet als durchs Reden geoffenbart. Wer meint, das Gebet durch reines Reden oder Lesen zu ersetzen, der soll das halt so handhaben. Ich rate davon allerdings ab, weil die Leitung durch den Geist das entscheidende ist in der Erkenntnis zu wachsen. Sieht man schön an Petrus. Der war bei Gott kein intellektueller Schriftleser. Lesen allein bringt es daher nicht.

Den Vers Johannes 4.24 lege ich allen dazu ans Herz. Da steht was von Gebet, Geist und Wahrheit, der Verstand darf ruhig mal pausieren. Gott sucht solche und solch einer möchte ich sein.

Gottes Segen.
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 287
Registriert: 11. März 2017, 07:26

Vorherige

Zurück zu Auslegung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron