Geleitet vom Heiligen Geist

Austausch zu allgemeinen Fragen zur Auslegung der Bibel

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon BC Editor » 7. Januar 2018, 10:08

Helmuth hat geschrieben: Ja, ich weiß, daher weht der Wind. Von diesem Punkt rückst du jetzt nicht mehr ab und es nagt in dir wie ein Wurm. Dein ist dein Problem und ich mache es nicht zu meinem.

Ich habe da kein Problem ... Du bist derjenige, der wiederholt etwas behauptet, und sich nun weigert, auf Fragen dazu einzugehen und diese zu beantworten. Warum?
Helmuth hat geschrieben: Ich werde mich in deinen intellektuellen Stricken nicht länger verfangen lassen.

Wieso redest Du hier von "deinen intellektuellen Stricken .... verfangen"? Sind alle Fragen zu der Sache, die ja Dich betreffen, "intellektuelle Fangstricke"? Wie kann jemand Dir eine Frage stellen, die Du dann nicht als solche bezeichnen und auf die Du antworten würdest, damit von Dir erwähnte Sachverhalte, Ideen, etc für den anderen verständlich geklärt werden können?
Helmuth hat geschrieben: Geh damit zu Jesus und klär das mit ihm. Er gibt Heiligen Geist denen, die ihn darum bitten, das ist keinerlei perönliche Herabsetzung sondern ein klares Wort, dass Jesus zu uns allen spricht, welches ich selbst immer wieder ohne Unterlass bete:
Lk 11, 13"]
Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisset, wieviel mehr wird der Vater, der vom Himmel ist, den Heiligen Geist geben denen, die ihn bitten!

Wieso sollte Jesus mir Antworten auf an Dich gerichtete Fragen bzgl Dich betreffender Behauptungen offenbaren, da ich Dich doch direkt fragen kann und aus seiner Sicht auch fragen soll, da er Dich für Deine Worte verantwortlich hält?
Helmuth hat geschrieben:Genau so leitet ja Gott jeden. Er gibt Heiligen Geist denen, die ihn darum bitte. Ich finde diese Aussage sagt fundamental, was in diesem Themenzusammenhang relevant wäre. Jesus verbrachte ganze Nächte so im Gebet und Gott gab ihm für seine nächsten Schritte genau das was dazu nötig war, und zwar unbegrenzt.

Dass ein jeder an Christus Glaubende Gottes Gabe heiligen Geist erhält, ist eine mir aus der Schrift bekannte Wahrheit, somit gehe ich davon aus und habe praktische Kenntnis davon, dass jeder an Christus Glaubende diese Gabe von Gott erhalten hat und diese "Kraft aus der Höhe" auch nutzen kann und Gott mittels dieser Gabe auch Christus Gläubigen in bestimmten Situationen nützliche und ihnen ansonsten auf anderem Wege nicht zugängliche Informationen (Erkenntnis, Weisheit, Info zu Geistern, etc) mitteilen kann, bzw ihnen in bestimmten Situationen auch ermöglicht, mittels dieser Kraft Wunder zu wirken oder Heilungen zu vermitteln.
Helmuth hat geschrieben:Die weitere Diskussion führe ich basierend z.B. auf solchen Aussagen von Jesus und dann kann jeder für sich Gott um Offenbarung bitten. Ein wenig möge helfen, was ich zu deiner Stellungnahme an Leser bzw. Adler gesagt habe. Lies es und bete darüber. Ich gebe hier keine weitere Stellungnahme dazu ab.

S.o. .... meine vom Geist geleitete Erkenntnis und Weisheit bzgl. dieser Sache ist, Dich direkt zu fragen, da Du auf Dich betreffende Dinge sehr wohl antworten kannst, und es keiner Offenbarung von Gott an mich bedarf.
Helmuth hat geschrieben: Hast du sachliche auf die Bibel bezogene Fragen, gerne.

Ich habe verschiedentlich bereits erwähnt, was Paulus z.B. in Eph 3 schreibt bzgl. der Art und Weise, wie die Empfänger des Briefes ein korrektes Verständnis der Schrift erlangen können und sollen:
Eph 3,3-4 (Lu 84)
Durch Offenbarung ist mir das Geheimnis kundgemacht worden, wie ich eben aufs kürzeste geschrieben habe.
Daran könnt ihr, wenn ihr's lest, meine Einsicht in das Geheimnis Christi erkennen.
Paulus wurde durch Offenbarung von Gott mittels heiligen Geistes das kundgetan, was er dann niederschrieb; danach erfolgt das Erkennen und Verständnis dessen, was geschrieben steht, indem es korrekt gelesen und verstanden wird, nicht aber durch erneute individuelle Offenbarung von Gott mittels heiligen Geistes an jeden der Empfänger.
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon Helmuth » 7. Januar 2018, 19:24

BC Editor hat geschrieben:Sind alle Fragen zu der Sache, die ja Dich betreffen, "intellektuelle Fangstricke"?

Mehrere ja. Und ich sagte darauf gehe ich nicht weiter ein. Dabei bleibe ich.

Ich habe keine konkrete Frag deinerseits nun herausgelesen. Wir könnten es somit abschließen, um anderen auch das Wort zu erteilen. Wer bist schon du? Wer bin schon ich?
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 377
Registriert: 11. März 2017, 07:26

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon BC Editor » 7. Januar 2018, 20:02

Helmuth hat geschrieben:
BC Editor hat geschrieben: Sind alle Fragen zu der Sache, die ja Dich betreffen, "intellektuelle Fangstricke"?
Mehrere ja.

Da bist Du leider absolut fehlgeleitet in Deiner Annahme/Behauptung ...

Wieso sollte es hier überhaupt ein "Fangen" und dementsprechend "Fangstricke" geben?? Ich frage zum Zwecke der Klärung von Sachverhalten, um den anderen zu verstehen (da ich offensichtlich z.B. bzgl. Deiner Nutzung von bestimmten Begriffen nicht verstehe, was Du meinst und wie Du Begriffe verwendest), etc. Warum unterstellst Du mir unlautere Motive?
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon Helmuth » 7. Januar 2018, 20:33

BC Editor hat geschrieben:Warum unterstellst Du mir unlautere Motive?

Welche unterstelle ich dir?
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 377
Registriert: 11. März 2017, 07:26

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon BC Editor » 7. Januar 2018, 20:54

Helmuth hat geschrieben:
BC Editor hat geschrieben:Warum unterstellst Du mir unlautere Motive?

Welche unterstelle ich dir?

Fragen nicht als ehrlich gemeinte Fragen sondern als intellektuelle Fangstricke zu stellen !
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon Helmuth » 7. Januar 2018, 23:03

BC Editor hat geschrieben:Fragen nicht als ehrlich gemeinte Fragen sondern als intellektuelle Fangstricke zu stellen !

1) Um welche deiner Fragen handelte es sich dabei konkret?
2) Warum denkst du, dass ich damit deine Fragen gemeint hatte?
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 377
Registriert: 11. März 2017, 07:26

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon BC Editor » 8. Januar 2018, 08:58

Helmuth hat geschrieben:
BC Editor hat geschrieben: Fragen nicht als ehrlich gemeinte Fragen sondern als intellektuelle Fangstricke zu stellen !
1) Um welche deiner Fragen handelte es sich dabei konkret?
2) Warum denkst du, dass ich damit deine Fragen gemeint hatte?

Es handelte sich um die von mir in meinen Antwort Beiträgen erwähnten Fragen an Dich. Ich denke, dass Du meine Fragen gemeint hattest, weil Du genau auf meine Antwort Beiträge ja geantwortet und Bezug genommen hast ... warum sollte plötzlich quasi aus dem Nichts, jemand anderes Fragen gemeint sein? Und falls das der Fall sein sollt, wäre es ebenso unangebracht, der anderen Person zu unterstellen, die meisten Fragen seien "intellektuelle Fangstricke" ...

Ich jedenfalls bin nicht an "intellektuellen Fangstricke" Fragen interessiert, sondern stelle Fragen, um auf der Suche nach einer wahren Erkenntnis dessen, was die biblischen Schriften aussagen, gemeinsam weiter zu kommen und mittels gemeinsamer Erörterung bei unterschiedlichen Verständnissen zu bestimmen, welches das wohl korrekte Verständnis ist bzw. sein könnte. Nur weil jemandes Fragen an mich mein Verständnis hinterfragen, betrachte ich deren Fragen aber nicht als "Fangfragen" irgendeiner Art ...
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon Helmuth » 8. Januar 2018, 09:23

Guten Morgen, Wolfgang.

Zunächst eine schönen Start in die neue Woche.

Und wenn es nicht um Fragen ging sondern um deine Argumentationslogik? Darin verstricke ich mich zeitweilig und das will ich einfach nicht. Immer noch meinst du, es ginge um deine Fragen, wiewohl ich das schon „in Frage“ gestellt habe, und auch dir damit etwas im bosen Sinne unterstellen zu wollen.

Nun ja, dann bau darauf weiter dein Kartenhaus, ich kann‘s nicht verhindern, oder es wenigstens etwas entkräften. Versucht hab ich es zumindest. :mrgreen:

Aber wer ist es nun, der dich so denken lässt? Es geht weiter um die Leitung. Von welchem Geist betrachtest du dich geleitet, wenn du mir dieses sagst?

Bei dir muss ich nun konkret dazusagen, dass dies eine Frage ohne jedwede Unterstellung ist. Sie ist ehrlich gemeint. Wollen wir nicht alle vom Heiligen Geist geleitet sein? Aber sicher, nur: Sind wir es auch immer?
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 377
Registriert: 11. März 2017, 07:26

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon BC Editor » 8. Januar 2018, 09:47

Helmuth hat geschrieben:Guten Morgen, Wolfgang.
Zunächst eine schönen Start in die neue Woche.
Und wenn es nicht um Fragen ging sondern um deine Argumentationslogik? Darin verstricke ich mich zeitweilig und das will ich einfach nicht. Immer noch meinst du, es ginge um deine Fragen, wiewohl ich das schon „in Frage“ gestellt habe, und auch dir damit etwas im bosen Sinne unterstellen zu wollen.
Nun ja, dann bau darauf weiter dein Kartenhaus, ich kann‘s nicht verhindern, oder es wenigstens etwas entkräften. Versucht hab ich es zumindest. :mrgreen:

Du windest Dich und windest Dich und windest Dich ... und versuchst auf immer neue Begriffe auszuweichen und nun von "Fragen" auf "Argumentationslogik" umzusteigen, etc .... was soll das? Wieso scheint es, dass Du nicht auf teilweise einfachste Fragen antworten willst, sondern Dich vor einer Antwort drückst? Was sollen solche Sprüche und Hinweise auf "Kartenhaus"?
Helmuth hat geschrieben:Aber wer ist es nun, der dich so denken lässt? Es geht weiter um die Leitung. Von welchem Geist betrachtest du dich geleitet, wenn du mir dieses sagst?

Angesichts Deiner Art und Weise zu antworten mit herablassenden Bemerkungen, die Du dann per Emoticon als "Humor" hinzustellen gedenkst, stellt sich eher die Frage nach der Einstellung hinter Deinen Bemerkungen ...
Meine einfache Antwort ergibt sich aus folgender Aussage in Philipper 2
Phil 2,13 (Lu 84)
Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Geleitet vom Heiligen Geist

Beitragvon Helmuth » 8. Januar 2018, 10:32

BC Editor hat geschrieben:Angesichts Deiner Art und Weise zu antworten mit herablassenden Bemerkungen, die Du dann per Emoticon als "Humor" hinzustellen gedenkst, stellt sich eher die Frage nach der Einstellung hinter Deinen Bemerkungen ...

Wer unterstellt hier wen etwas? Klingt das nach einer Unterstellung von mir an dich? Oder bist du von anderen (Foren) vereinnahmt?

BC Editor hat geschrieben:Meine einfache Antwort ergibt sich aus folgender Aussage in Philipper 2
Phil 2,13 (Lu 84)
Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Warum antwortest du nicht ehrlich auf meine Frage wie du es siehst? ich habe nicht Paulus gefragt sondern dich.
Liebe Grüße
Helmuth
Helmuth
 
Beiträge: 377
Registriert: 11. März 2017, 07:26

VorherigeNächste

Zurück zu Auslegung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron