wer ist Gott?

Austausch zu Fragen bzgl. AT Schriftstellen

Re: wer ist Gott?

Beitragvon PeB » 23. März 2018, 13:15

AlTheKingBundy hat geschrieben:Genau das ist das Problem, der eine formuliert die Dinge möglichst präzise, der andere ein wenig locker und schon gibt es Missverständnisse. Aber das ist doch kein Drama!?


Nein kein Drama. Ich formuliere also präzise: Entschuldigung für meine Dünnhäutigkeit. ;)
PeB
 
Beiträge: 139
Registriert: 1. März 2018, 11:17

Vorherige

Zurück zu AT Schriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron