Wer ist Schöpfer?

Austausch zu Fragen bzgl. NT Schriftstellen

Wer ist Schöpfer?

Beitragvon Majek » 7. Januar 2014, 23:52

Ist sowohl Gott als auch Jesus Schöpfer? Hebräer 1 sagt:

7 Von den Engeln zwar sagt er: »Er macht seine Engel zu Winden und seine Diener zu Feuerflammen«[9]; 8 aber von dem Sohn: [...]
10 Und: »Du, o Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind das Werk deiner Hände. 11 Sie werden vergehen, du aber bleibst; sie alle werden veralten wie ein Kleid, 12 und wie einen Mantel wirst du sie zusammenrollen, und sie sollen ausgewechselt werden. Du aber bleibst derselbe, und deine Jahre nehmen kein Ende.«

Ist nun Jesus ebenfalls Schöpfer da er ja Erde und Himmel gegründet hat? Was hat dann aber der Vater gemacht? Und vorallem wird in dem erwähnten Psalm von JHWH geredet wieso bezieht der Hebräerbrief das ganze auf Jesus? Ist Jesus jetzt auch JHWH?
Majek
 
Beiträge: 18
Registriert: 29. September 2013, 12:11

Re: Wer ist Schöpfer?

Beitragvon BC Editor » 8. Januar 2014, 08:09

Hallo Majek,

habe zu diesen Versen einige kleine Studien geschrieben:
Hebräer 1,8-9
Hebräer 1,10-12
Vielleicht helfen die Informationen zu einem besseren Verständnis
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Wer ist Schöpfer?

Beitragvon Markus » 8. Januar 2014, 16:30

Hallo Majek!

In Diskussionen darüber ob GOTT oder SEIN Sohn SCHÖPFER/Schöpfer anzusehen sind, wird oft die Stelle Hebräer 1,10 angeführt, um zu beweisen, dass der Herr Jesus GOTT ist. Wolfgang hat in seinem wertvollen Artikel Gründe genannt, warum sich dies keinesfalls zwingend aus diesem Text ergibt.

Persönlich bin ich zu folgenden Überlegungen in Bezug auf die Interpretation des Verses gekommen. Zum einen ist im Originaltext von Psalm 102, eindeutig von DEM HERRN JHWH als SCHÖPFER und nicht von SEINEM Sohn als Schöpfer die Rede. Wenn also der Schreiber des Hebräerbriefs Psalm 102, zitiert sollte sich die Stelle eigentlich auch auf GOTT, DEN SCHÖPFER beziehen.

Zum anderen gibt es etliche Stellen, in welchen von GOTT als SCHÖPFER im NT gesprochen wird, ohne dass dabei der Herr Jesus Christus als SCHÖPFER erwähnt oder angesprochen wird. Offenbarung 4, Apostelgeschichte, 4,24-30, Apostelgeschichte 17,24-31 oder Apostelgeschichte 14. Römer 1.20-25.

Des weiteren ist bei der Auslegung von Texten aus dem Hebräerbriefs zu sehen, dass einerseits streng zwischen GOTT und SEINEM Sohn unterschieden wird und anderseits aber in den Inhalten mal von dem Sohn und dann wieder von GOTT und dann von GOTT und wieder von dem Sohn die Rede ist. Nicht immer wird in solchen Fällen die Reihenfolge eingehalten, die man erwarten würde. Dies bedeutet, auch wenn Vers 9-10 Aussagen über den Sohn enthalten, so ist in dem Abschnitt denoch auch von DEM GOTT die Rede, der den Sohn (Gott) gesalbt hat, der Schreiber könnte also mit DEM GOTT, welcher den Gott gesalbt hatte, weiter gemacht haben.

Als letzte Möglichkeit kan erwogen werden, ob das Zitat, wenn es verwendet wird, sich nicht notwendiger Weise auch den selben Sachverhalt und auf dieselbe Person beziehen muss. Der Schreiber des Hebräerbriefs könnte Jesus Christus gemeint haben, der eine bedeutende Rolle als Mittler der neuen Schöpfung hatte.

Herzliche Grüße Markus
Markus
 
Beiträge: 284
Registriert: 14. März 2012, 08:37

Re: Wer ist Schöpfer?

Beitragvon xeeshjuli » 22. April 2015, 06:00

Des weiteren ist bei der Auslegung von Texten aus dem Hebräerbriefs zu sehen, dass einerseits streng zwischen GOTT und SEINEM Sohn unterschieden wird und anderseits aber in den Inhalten mal von dem Sohn und dann wieder von GOTT und dann von GOTT und wieder von dem Sohn die Rede ist. Nicht immer wird in solchen Fällen die Reihenfolge eingehalten, die man erwarten würde. Dies bedeutet, auch wenn Vers 9-10 Aussagen über den Sohn enthalten, so ist in dem Abschnitt denoch auch von DEM GOTT die Rede, der den Sohn (Gott) gesalbt hat, der Schreiber könnte also mit DEM GOTT, welcher den Gott gesalbt hatte, weiter gemacht haben.
xeeshjuli
 
Beiträge: 1
Registriert: 22. April 2015, 04:20


Zurück zu NT Schriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron