Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da ist

Austausch zu Fragen bzgl. wahrem Gott und anderen Göttern

Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da ist

Beitragvon manden » 3. Januar 2018, 11:20

Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz des Universums existiert ?

Natürlich an der Existenz des Universums (alles) .
Wir Menschen können selber erkennen , was wir zu tun haben .
Dazu hat uns die Schöpferexistenz des Universums - die natürlich mit Gott/Göttern der Religionen n i c h t s zu tun hat ,
Vernunft , Logik und Moral gegeben . Die wir allerdings richtig anwenden müssen wollen und dann richtig anwenden müssen .
Das Einzige was noch nötig ist , ist die wirkliche Erkenntnis der Existenz der wirklichen Schöpferexistenz des Universums .
( die Menschheit ist hiervon noch ungeheuer weit weg )
manden
 
Beiträge: 108
Registriert: 30. Januar 2017, 21:29
Wohnort: Roth

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon BC Editor » 3. Januar 2018, 12:02

Langsam sind es der Wiederholungen der gleichen Sache (sogar fast im gleichen Wortlaut), ohne dass auf einen Austausch eingegangen wird und ohne dass neue Punkte zu einem besseren Verständnis erwähnt werden, absolut genug. Die Wiederholung dieses Themas erübrigt sich, da bei anderen Themen bereits die Sache erörtert wurde, wobei es der Wiederholungen von Deiner Seite bereits genug sind.

Die Predigt Deiner Erkenntnis ist angekommen ... immer wieder das Gleiche wiederholen, ohne dass auf Fragen und Punkte, die von anderen vorgebracht wurden, wirklich geantwortet wird, erübrigt sich. Sinn und Zweck des Forums hier ist, eine Möglichkeit zum Austausch zu bieten ... eigene Ideen Predigen kann man besser auf anderen Plattformen.
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon manden » 3. Januar 2018, 12:51

Wenn Du genug hast , von dem was ich schreibe , antworte doch nicht mehr .
Meine Beiträge sind für alle Interessierten , nicht nur Dich .
Es gibt sicherlich Milliarden von Menschen , die interessiert nicht , was ich schreibe .
Ich schreibe für die Interessierten .
Also dann für Dich nicht mehr .
manden
 
Beiträge: 108
Registriert: 30. Januar 2017, 21:29
Wohnort: Roth

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon AlTheKingBundy » 3. Januar 2018, 14:35

Das Interesse an Deinen Beiträgen hält sich auch in anderen Foren arg in Grenzen. Dir kann man beinahe schon ein Aufmerksamkeitsdefizit bescheinigen. Es ist wohl in der Tat das beste, Dich komplett zu ignorieren.
AlTheKingBundy
 
Beiträge: 319
Registriert: 13. November 2014, 21:38

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon manden » 3. Januar 2018, 15:17

Das kann jeder tun , wie er möchte .
manden
 
Beiträge: 108
Registriert: 30. Januar 2017, 21:29
Wohnort: Roth

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon BC Editor » 3. Januar 2018, 16:40

manden hat geschrieben:Wenn Du genug hast , von dem was ich schreibe , antworte doch nicht mehr . ...

Ich schreibe nicht nur aus persönlicher Sicht, sondern als Betreiber und Moderator dieses Forums. Für alles gibt es eine Ordnung und ein Benehmen, welches für die Situation angebracht ist. Ich halte Dein mehrfaches Wiederholen der gleichen Beiträge ohne irgendeine weitere Ergänzung oder ein Eingehen auf Fragen anderer zu Deinen Punkten für nicht erbaulich und nicht dem Anliegen und Zweck des Forums für einen Austausch miteinander entsprechend. Daher meine Ermahnung an Dich bzgl dieses Sachverhalts.

Wenn Du nun meinst, weiter DEIN DING hier durchziehen zu müssen, dann werde ich dem schlicht und einfach ein Ende setzen.

Nun komme nicht mit Jammern und/oder Vorwürfen mangelnder Toleranz oder unangepassten Verhaltens meinerseits ... Dein Verhalten ist die Ursache für die möglicherweise eintretenden Folgen.
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon manden » 3. Januar 2018, 18:54

Ich vertrete meine Überzeugung , von der ich mir sicher bin , dass sie richtig ist .
Die lässt sich in 3 Sätzen sagen .
Erläuterungen sind da kaum nötig , da jeder wirklich Interessierte das selber überdenken kann .
manden
 
Beiträge: 108
Registriert: 30. Januar 2017, 21:29
Wohnort: Roth

Re: Woran kann man erkennen , dass eine Schöpferexistenz da

Beitragvon BC Editor » 3. Januar 2018, 19:07

manden hat geschrieben:Ich vertrete meine Überzeugung , von der ich mir sicher bin , dass sie richtig ist .
Die lässt sich in 3 Sätzen sagen .
Erläuterungen sind da kaum nötig , da jeder wirklich Interessierte das selber überdenken kann .

Super ... dann belassen wir es einfach bei den 3 Sätzen, die mittlerweile schon mehrmals wiederholt wurden. Es besteht keine Notwendigkeit, diese Aussagen weiter zu wiederholen
Herzliche Grüße und Gottes Segen

Wolfgang Schneider
(BibelCenter Editor)
BC Editor
Administrator
 
Beiträge: 758
Registriert: 13. März 2012, 10:57


Zurück zu Gott - Götter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron